Kain

 

Musik

 

Kain, was erregt dich so?

Woher der schwarze Groll? –

Nie wird mein Leben froh.

Nie wird der Becher voll. –

 

Woran misst du dein Glück? –

An Abel: Er ist heil. –

In dich und dein Geschick

treibst du den Todeskeil. –

 

Er oder ich! – Warum? –

Nur so kehrt Ruhe ein. –

Dich macht die Reue stumm.

Sein Blut wird zu mir schrein. –

 

Fühl, Bruder, meine Kraft!

Für immer schweigt dein Lied. –

Mörder, gib Rechenschaft!

Verloren ist, wer flieht. –

 

Straf mich, es ist verdient,

der du das Recht vertrittst. –

Ich bin der Gott, der sühnt

und doch dein Leben schützt.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite