Nicht anders

 

Römer 8, 3

 

Melodie

„Solang es Menschen gibt“

(GL 300)

 

oder: Musik

 

Nicht anders als im Leib der Sünden,

mit Heiligkeit und Schuld im Bund,

nicht anders willst du Menschen finden,

machst du Verlorene gesund.

 

Die keine Schatten dulden, gehen

und sind sich selber heile Welt.

Hilf, dass wir uns in dir verstehen

und bleiben, bis der Schleier fällt.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite