Nazaret

 

Musik

 

Sie sahen ihn in Nazaret

als ihresgleichen an

und wussten, dass aus Nazaret

nichts Gutes kommen kann.

 

Sie schätzten sich in Nazaret

als mittelmäßig ein

und hassten, was in Nazaret

sich dünkte groß zu sein.

 

Sie waren ja in Nazaret

einander wohlbekannt

und wollten, dass in Nazaret

nichts Fremdes Einlass fand.

 

Doch er, der Mann aus Nazaret,

war fremd und groß und gut.

Die Menschheit ist sein Nazaret,

und jedem macht er Mut.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite