Unschuldige Kinder

 

Melodie

Gott ruft sein Volk zusammen

(GL 640)

 

oder: Musik

 

Blutzeugen ohne Wissen,

wehrlos und ungefragt,

aus Elternhand gerissen,

 weit übers Land beklagt,

ihr tratet für den Einen

als Stellvertreter ein,

und er ließ euer Weinen

Saat der Erlösung sein.

 

Blutzeugen für die Vielen,

die man beiseite schiebt,

Opfer von hohlen Zielen,

missbraucht und ungeliebt,

im Mutterleib getötet,

 verhungert ohne Schrei –

wenn euer Blut sie rötet,

wer spricht die Menschheit frei?

 

Blutzeugen ohne Willen,

ihr steht in Christi Licht.

Nur er vermag zu stillen,

was Menschenwahn verbricht.

Solang die Weltzeit dauert,

erzählt man euer Los.

Und wer mit Christus trauert,

schaut euch in seinem Schoß.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite