Johannes vom Kreuz

 

Melodie

„O Jesu“

(GL 472)

 

Musik

 

Nicht das ist Nacht,

wenn die Erde sich dreht und der Tag vergeht,

wenn das Lärmen der Welt eine Pause macht,

wenn dich Schwäche beschämt oder Krankheit lähmt,

wenn die Freude von einst keine Glut entfacht:

nicht das ist Nacht.

 

Erst das ist Nacht,

wenn Gott selbst dich berührt und dein Herz ihn spürt,

wenn das ewige Feuer in dir erwacht

und wenn dann wieder flieht, was dich so durchglüht,

wenn das Nichts nach dir greift und der Teufel lacht –

erst das ist Nacht.

 

Die Nacht ist Licht,

und wer alles verlor, steigt zu Gott empor.

Gib, Johannes vom Kreuz, diesem Wort Gesicht!

Denn was dir widerfuhr, weist uns Christi Spur,

wo der Durst, der uns quält, schon vom Wasser spricht.

Die Nacht ist Licht.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite