Birgitta von Schweden

 

Melodie

„Zu dir, o Gott“

(GL 462)

 

oder: Musik

 

Birgitta, die aus Schweden kam

 und ganz Europa lehrte,

die mit dem Herzen Gott vernahm

 und ihn im Leben ehrte,

dich hat die Schau des Herrn beglückt

und dir sein Siegel aufgedrückt.

Er wurde dein Gefährte.

 

Du liebtest deinen Gatten treu.

Acht Kindern gabst du Leben.

Doch Gott brach deine Welt entzwei,

um dir sich selbst zu geben.

Dein Herz war leer und heimatlos.

Da wurde in dir Christus groß.

Ihm galt nun all dein Streben.

 

Nach fernen Ländern brachst du auf,

bedroht von Mord und Dieben.

Doch alle Not nahmst du in Kauf,

um Christi Weg zu üben.

Du teiltest deinen Hunger aus,

und reiche Ernte wuchs daraus

 an Glauben, Hoffen, Lieben.

 

Dass Christus uns mit Freude füllt,

wenn unsre Seele trauert,

dass er die Wut des Bösen stillt,

wenn es am Wege lauert:

Birgitta, schreib es uns ins Herz

und führ uns Pilger himmelwärts,

zum Fest, das ewig dauert.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite