Anna Katharina Emmerick

 

Melodie

Sei gegrüßt, du Gnadenreiche

(GL HI 877)

 

oder: Musik

 

Deine Träume waren Wahrheit,

deine Bilder Prophetie,

Innensicht voll Ernst und Klarheit,

die dem Geist Gestalt verlieh.

 

Deine Leiden waren Taten,

deine Ohnmacht Gottes Kraft.

Mitgefühl ließ dich erraten

stumme Not und dunkle Haft.

 

Ohne Absicht und Verstellen,

ohne Kunst und eigne Wahl

strömte Heil aus deinen Quellen

und Genesung aus der Qual.

 

Anna Katharina, bitte,

lichtverklärt wie einst im Streit,

hoch erhöht wie in der Hütte,

Jesus um Barmherzigkeit.

 

Er, der dich an sich gebunden

und dein Herz durchdrungen hat,

gab dir teil an seinen Wunden,

nahm dich auf in seine Stadt.

 

Führ uns von den Oberflächen

in den Feuerkern des Seins

und mach uns in Sieg und Schwächen

mit der Liebe Christi eins.

 

© Peter Gerloff

 

 

 

       Startseite